/ Kursdetails

Führung für Praktiker im handwerklichen Umfeld

Führungsmethoden und -techniken (Modul 1)

 

Kursziel

- Die Teilnehmenden sollen sich ihrer Führungsaufgaben und Rollen bewusst werden und diese gezielt im täglichen Führungs-Alltag umsetzen.
- Stärkung der Sozialkompetenz mit dem Ziel, konfliktarm zu kommunizieren
- Qualitäts- und Kostenbewusstsein stärken
- Führungsaufgaben der Verantwortlichen definieren und die Umsetzung in die Praxis sicher stellen

 

Inhalt

- Aufgaben - Rollen - Verantwortung - Kompetenzen: richtig definieren und wahrnehmen
- Aufgaben so weitergeben, dass Fehler vermieden werden
- Sicherstellung effizienter Kommunikation zwischen allen Ebenen
- Verstärkte Zusammenarbeit innerhalb der einzelnen Teams
- Schaffen von Vertrauen und Feedbackkultur - Förderung der Eigeninitiative durch gezieltes Delegieren und Eigenverantwortung
- Bereitschaft zur ständigen Verbesserung (KVP)
- Verstärkte und verbesserte Zusammenarbeit im Team

 

Zielgruppe

Vorgesetzte und Teamleiter im Werkhof, Forst, Gebäudunterhalt, Wasserwerk etc.

 

Leitung

Dr. Wolfgang Herburger ist selbständiger Unternehmer im Bereich Training, Organisationsberatung und Coaching für Führungskräfte, Gemeindeentwicklung.

 

Kursnummer:
33K01
Status:
offen   (Mindest-Teilnehmerzahl noch nicht erreicht, Plätze verfügbar)
Beginn / Dauer
Freitag, 21. Februar 2020, 8.30 bis 17.00 Uhr
Ort
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Referent/in
Herburger Wolfgang
Kosten
CHF 525.- bei 6 Teilnehmenden; CHF 285.- bei 12 Teilnehmenden inkl. Mittagessen und Pausenverpflegung
Hinweise
Führung für Praktiker im handwerklichen Umfeld ist eine Seminarreihe für Vorgesetzte und Teamleiter. Die Module können einzeln besucht werden. Details zu den Schwerpunktthemen siehe Seite XX.
Organisation
Stein Egerta / Michael Gerner