/ Kursdetails

Positive Leadership: die andere Art zu führen

 

Aus den Forschungsgebieten der Positiven Psychologie entstanden auch die Ansätze der positiven Führung und Organisationsentwicklung. Beeindruckende wirtschaftliche Performance, grosse Identifikation mit dem Betrieb und geringe Fluktuation sind nur einige der wissenschaftlich belegten Wirkungen dieser Führungshaltung. Das Entdecken und der Einsatz der eigenen Stärken führt zu einem Flow-Erlebnis und somit zu Zufriedenheit und Wohlbefinden. Die neuen Führungsstrategien ebnen den Weg zu grossen Gefühlen. Leistung macht glücklich, weil Menschen Leistung erbringen wollen! Diese Erkenntnis führt zu einem neuen Leistungsparadigma und einer neuen starken Unternehmenskultur. Es erwartet Sie ein spannender interaktiver Workshop mit grosser Wirkung.

 

Kursziel

Die Teilnehmenden kennen die Grundlagen von Positive Leadership und das Perma-Modell. Sie sind in der Lage auf der Basis des Perma-Modells neue Führungsstrategien zu entwickeln und wissen, dass eine positive Haltung zu Motivation und Leistungsbereitschaft führt und sich die Charakterstärken der Führungskräfte und der Mitarbeitenden auf Sinn und Identität im Unternehmen auswirken.

 

Inhalt

- Grundlagen von Positive Leadership
- Perma-Modell
- Entwicklung von positiven Führungsstrategien
- Positive Führungshaltung kann man lernen
- Positive Führungsstrategien für den eigene/n Betrieb/Organisation erarbeiten

 

Leitung

Bertram Strolz, Psychotherapeut und Sozialpädagoge, Leiter des Instituts Strolz und Gründer der Akademie für Positive Psychologie Vorarlberg

 

Kursnummer:
33K01
Status:
offen   (Mindest-Teilnehmerzahl noch nicht erreicht, Plätze verfügbar)
Beginn / Dauer
Freitag, 5. Februar 2021, 9.00 bis 17.00 Uhr
Ort
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Referent/in
Strolz Bertram
Kosten
CHF 545.- bei 6 Teilnehmenden; CHF 335.- bei 12 Teilnehmenden inkl. Pausenverpflegung und Mittagessen
Organisation
Stein Egerta / Philip Schädler