/ Kursdetails

Führungskommunikation

 

Führungskräfte in der Gemeinde stehen unter einem zunehmenden hohen Erwartungsdruck. Die Leitung von Prozessen und Personengruppen in der Gemeinde wird zunehmend schwieriger.

 

Kursziel

Die Teilnehmenden lernen wie sie als Führungskräfte mit den verschiedenen Sichtweisen und Ansprüchen in der Gemeinde besser umgehen und erhalten eine Anleitung zur Führung und Kommunikation im Spannungsfeld zwischen Politik und Verwaltung.

 

Inhalt

- Führungsinstrumente zur Leitung von Prozessen und Personengruppen
- Ganzheitliches Erfassen von Ansprüchen, Sichtweisen und Interessen in der Gemeinde
- Einbezug von Mitarbeitenden
- Umgang mit hohem Erwartungsdruck
- Wirkungsvolle Koordination von Beteiligten und Betroffenen
- Förderndes und hinderndes Kommunikationsverhalten
- Umgang mit Konfliktsituationen
- Nachvollziehbarkeit von Entscheidungen

 

Zielgruppe

Führungskräfte und operativ Verantwortliche aus Gemeinden, gemeindenahen Organisationen und politisch Verantwortliche

 

Leitung

Dr. Wolfgang Herburger ist selbständiger Unternehmer im Bereich Training, Organisationsberatung, Gemeindeentwicklung und Coaching für Führungskräfte.

 

Kursnummer:
31K06
Status:
offen   (Mindest-Teilnehmerzahl noch nicht erreicht, Plätze verfügbar)
Beginn / Dauer
Montag, 13. September 2021, 8.30 bis 17.00 Uhr
Ort
Seminarzentrum Stein Egerta, Schaan
Referent/in
Herburger Wolfgang
Kosten
CHF 525.- bei 6 Teilnehmenden; CHF 315.- bei 12 Teilnehmenden inkl. Pausenverpflegung und Mittagessen
Voraussetzung
Führungserfahrung in der Gemeinde
Organisation
Stein Egerta / Philip Schädler